Datenschutzerklärung

HRS Destination Solutions GmbH Datenschutzerklärung und Einwilligung zur Datennutzung

Verantwortliche Stelle für die Verarbeitung persönlicher Daten auf der Webseite von HRS Destination Solutions GmbH

Verantwortliche Stelle für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes ist die HRS Destination Solutions GmbH, Breslauer Platz 4, 50668 Köln. Sofern Sie der Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer Daten durch HRS Destination Solutions GmbH nach Maßgabe dieser Datenschutzbestimmungen insgesamt oder für einzelne Maßnahmen widersprechen wollen, können Sie Ihren Widerspruch per E-Mail oder Brief an folgende Kontaktdaten senden:

HRS Destination Solutions GmbH
Breslauer Platz 4
50668 Köln

E-Mail: destinationsolutions@hrs.de

Wir sind in Sachen Datenschutz immer für Sie da.

Das Wichtigste zuerst: Datenschutz ist Vertrauenssache und Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Wir respektieren Ihre Privats- und Persönlichkeitssphäre. Der Schutz und die gesetzeskonforme Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten ist daher für uns ein wichtiges Anliegen. Damit Sie sich bei dem Besuch unserer Webseiten sicher fühlen, beachten wir bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten streng die gesetzlichen Bestimmungen und möchten Sie hier über unsere Datenerhebung und Datenverwendung informieren.
In diesem Dokument erfahren Sie mehr darüber, wie wir Ihre persönlichen Daten verwenden und verarbeiten. Wir hoffen, dass die Informationen gut lesbar und transparent geschrieben sind, so dass Sie verstehen, was wir meinen, ohne sich den Kopf zu zerbrechen. Des Weiteren erfahren Sie, wie Sie sich mit uns in Verbindung setzen können, wenn Sie Fragen zu Ihren persönlichen Daten haben, die wir selbstverständlich gern beantworten. Bitte lesen Sie auch unsere Bestimmungen zu Cookies, in denen wir Sie darüber informieren, wie HRS Destination Solutions GmbH Cookies und ähnliche Technologien verwendet.
Sie können dieses Dokument ausdrucken oder speichern, indem Sie die übliche Funktionalität Ihres Internetdienstprogramms (=Browser: dort meist „Datei“ -> „Speichern unter“) nutzen. Sie können sich dieses Dokument auch in PDF herunterladen und archivieren, indem Sie (hier/link zu PDF einfügen) klicken. Zum Öffnen der PDF-Datei benötigen Sie das kostenfrei Programm Adobe Reader (unter www.adobe.de) oder vergleichbare Programme, die das PDF-Format ausführen.
Möglicherweise ändern sich unsere Datenschutzbestimmungen von Zeit zu Zeit. Wenn Ihnen Ihre Privatsphäre am Herzen liegt, empfehlen wir Ihnen, diese Seite regelmäßig zu besuchen, damit Sie immer über den neusten Stand auf dem Laufenden sind.
Ihre Zustimmung zu diesen Bestimmungen ist leider erforderlich. Wenn Sie diese Datenschutzbestimmungen nicht zustimmen möchten, sollten Sie unseren Service nicht länger nutzen. Wenn Sie sich aber entscheiden, unseren Datenschutzbestimmungen zuzustimmen, können Sie Ihren nächsten Aufenthalt bei uns buchen – wir wünschen Ihnen eine erholsame und schöne Reise!

Welche Arten von persönlichen Informationen werden von HRS Destination Solutions GmbH gesammelt?

Wir können Ihnen ohne Informationen nicht helfen, die perfekte Unterkunft für Sie zu finden. Bei der Nutzung unseres Service, bitten wir Sie um bestimmte Informationen. Dabei handelt es um grundlegende Informationen wie Ihren Name, Ihre Kontaktangaben, die Namen der mit Ihnen reisenden Gäste und Ihre Zahlungsinformationen. Zusätzlich sammeln wir Informationen von Ihrem Computer. Hierbei kann es sich um Ihre IP-Adresse, den von Ihnen genutzten Browser und Ihre Spracheinstellungen handeln. Es kann auch vorkommen, dass wir Informationen über Sie von Dritten erhalten oder automatisch andere Arten von Informationen sammeln. 

Persönliche Informationen, die wir von Ihnen erhalten

HRS Destination Solutions GmbH sammelt und verarbeitet Informationen, die Sie uns geben. Wenn Sie eine Buchung durchführen, werden Sie (zumindest) um die Angaben Ihres Namens und Ihrer E-Mail-Adresse gebeten. Möglicherweise bitten wir auch um die Angabe Ihres Wohnsitzes, Ihrer Telefonnummer, der Zahlungsinformationen, die Namen der mit Ihnen reisenden Gäste und eventuelle Präferenzen, die Sie bezüglich Ihres Aufenthalts haben könnten.
Wenn Sie sich mit unserem Team vom Kundenservice in Verbindung setzen oder auf andere Weise (beispielsweise über soziale Medien, oder die Kommunikation mit der von Ihnen über unsere Webseite gebuchten Unterkunft) in Kontakt mit uns treten, sammeln wir auch über diese Vorgänge Information über Sie. Nach dem Aufenthalt erhalten Sie möglicherweise eine Anfrage, eine Gästebewertung abzugeben, um zukünftigen Gästen zu helfen, genau die Unterkunft zu finden, die sie wünschen.
Sie stellen uns auch anderweitig Informationen zur Verfügung. Wenn Sie zum Beispiel mit ihrem mobilen Gerät surfen, können Sie es HRS Destination Solutions GmbH ermöglichen, auf Ihren aktuellen Standort oder Ihre Kontaktdetails zuzugreifen - dies unterstützt uns dabei, Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Sie können auch ein Nutzerkonto anlegen, um Ihre persönlichen Einstellungen abzuspeichern, vorhergehende Buchungen anzusehen oder künftige Buchungen zu planen und verwalten.
Möglicherweise nehmen Sie an Empfehlungsprogrammen oder Gewinnspielen teil, was wiederum bedeutet, dass Sie uns persönliche Information zur Verfügung stellen. 

Persönliche Informationen, die wir von Ihnen über andere erhalten

Natürlich buchen Sie möglicherweise nicht nur für sich selbst, sondern reisen mit anderen Gästen, über die Sie bei der Buchung Angaben machen oder Sie führen möglicherweise eine Buchung für jemand anderen durch. In einigen Fällen können Sie HRS Destination Solutions GmbH dazu nutzen, mit andren Informationen zu teilen. Zum Beispiel, wenn Sie die gewünschte Unterkunft teilen oder an einem Empfehlungsprogramm teilnehmen. Alle diese Daten werden jedoch nur genauso verarbeitet wie dort angegeben. Weiter Informationen hierzu finden Sie auf den entsprechenden Seiten.
Wir müssen Sie jedoch darauf hinweisen, das es Ihre Verantwortung obliegt, dass die Personen, über die Sie persönliche Informationen übermitteln, sich dies Vorgangs bewusst sind und akzeptiert haben, wie HRS Destination Solutions GmbH deren Informationen verwendet werden.

Persönliche Informationen, die wir automatisch sammeln

Wenn Sie unsere Webseiten oder Apps besuchen, und auch wenn Sie dabei nicht buchen, verarbeiten wir eventuell automatisch folgende Daten von Ihnen: IP-Adresse, Datum und Zeit Ihres Zugriffs auf unsere Services, Hardware, Software oder Browsertyp, Betriebssystem Ihres Computers, Applikationversion und Spracheinstellunmgen sowie Informationen über Klicks und welche Seiten Ihnen angezeigt wurden.
Bei Nutzung eines Mobilgerätes, werden gegebenenfalls folgende Daten erhoben: Art des Mobilgerätes und dessen gerätespezifische Einstellungen und Eigenschaften sowie Ihre geografischen Standort, Information über App-Abstürze und andere Systemaktivitäten. Wenn Sie eine Buchung abschließen, dann erfasst unser System, von welcher Webseite und/oder Apps diese Buchung getätigt haben oder von welchen anderen Webseiten Sie Ihre Buchung auf HRS Destination Solutions GmbH durchgeführt haben.

Persönliche Informationen, die wir von anderen Quellen erhalten

Wir erhalten allerdings nicht nur die Daten, die Sie uns geben - möglicherweise erhalten wir auch Informationen von anderen Quellen über Sie. Hierzu zählen Geschäftspartner wie unsere Affiliate-Partner und andere unabhängige dritte Parteien und alle Informationen von diesen können mit den Informationen, die Sie uns geben, zusammengeführt werden. Das finden Sie vielleicht merkwürdig, dass wir Informationen über Sie von unseren Geschäftspartnern erhalten? Keine Sorgen, es geht alles mit rechten Dingen zu und lässt sich leicht erklären.
Der Buchungsservice von HRS Destination Solutions GmbH steht Ihnen nicht nur auf dieser Website zur Verfügung, sondern wird auch auf Partnerseiten als integrierter Bestandteil deren Onlineservice angeboten. Wenn Sie diese nutzen, geben Sie Ihre Buchungsdetails an unsere Geschäftspartner weiter, die diese Informationen wiederum an uns weitergeben. Auch integrieren wir die Services anderer Anbieter, um die Zahlungsabwicklung zwischen dem Bucher und der Unterkunft durchzuführen. Die Anbieter teilen Zahlungsinformationen, so dass wir Ihre Buchung abwickeln können und sicherstellen, dass der Zahlungsprozess so reibungslos wie möglich für Sie abläuft.
Ein weiteres Beispiel wäre, dass wir möglicherweise Anrufservices auf unseren Plattformen integrieren, die Ihnen die Möglichkeit geben, die von Ihnen gebuchte Unterkunft über Ihren Aufenthalt zu kontaktieren. In diesem Fall erhalten wir Metadaten über den Anruf (z.B. der Ort des Anrufs, wer Sie sind und das Datum sowie die Länge des Anrufs). 
Auch Unterkunftspartner teilen möglicherweise Information über Sie mit HRS Destination Solutions GmbH. Die geschieht beispielsweise, wenn Sie Fragen zu Ihrer ausstehenden Buchung haben, wenn es zu Streitigkeiten bezüglich einer Buchung kommt, oder es andere Kommunikation in Bezug auf Ihre Buchung über HRS Destination Solutions GmbH gibt.

Warum sammelt und verwendet HRS Destination Solutions GmbH Ihre persönlichen Daten?

Wir nutzen die über Sie gesammelten Informationen für verschiedene Zwecke. Ihre persönlichen Daten können auf folgende Arten und Weisen genutzt werden:

Wir stützen uns auf die folgenden rechtlichen Grundlagen, um Ihre Daten wie beschrieben zu verarbeiten

Wie teilt HRS Destination Solutions GmbH Ihre Daten mit Dritten?

In die HRS Destination Solutions GmbH Services sind verschiedene Dritte auf unterschiedliche Weise und aus verschiedenen Gründen eingebaut. Der hauptsächliche Zweck besteht darin, Ihre Buchungsdaten der von Ihnen gebuchten Unterkunft zu übermitteln, um Ihre Buchung abzuschließen. Es gibt noch weitere Parteien, die einen Teil Ihrer Daten erhalten könnten. Hierbei handelt es sich um Parteien, die HRS Destination Solutions GmbH in verschiedenen Aufgaben unterstützen, Finanzinstitutionen, Werbefirmen oder in einigen Fällen Behörden. Ein Transfer Ihrer personenbezogenen Daten in Gebiete außerhalb der Europäischen Union bzw. des Europäischen Wirtschaftsraums unterbleibt. Unter dem folgenden Link erfahren Sie mehr darüber, wie diese Informationen, die wir von Ihnen erhalten, verwendet und mit diesen Parteien geteilt werden.

Im Einzelnen:

Die von Ihnen gebuchte Unterkunft
Dieser Punkt ist unerlässlich für unsere Arbeit. Um Ihre Buchung abzuschließen, übermitteln wir die relevanten Buchungsdaten an die von Ihnen gebuchte Unterkunft. Dies können Information wie Ihr Name, Ihre Kontaktdaten, Ihre Zahlungsangaben, Ihre besonderen Anfragen aus der Buchung sowie die Namen der mit Ihnen reisenden Gäste sein. Wenn Sie eine Frage zu Ihrer Buchung haben, kontaktieren wir gegebenenfalls den Unterkunftsbetreiber und bitten ihn, sich darum zu kümmern. Sofern keine Zahlung während des Buchungsvorgangs über die HRS Destination Solutions GmbH Webseiten und Apps erfolgt, werden wir Ihre Kreditkartendetails an die gebuchte Unterkunft zur weiteren Bearbeitung weiterleiten (vorausgesetzt, Sie haben uns diese Daten während des Buchungsvorgangs zur Verfügung gestellt). Im Fall von buchungsbezogenen Streitigkeiten können wir dem Unterkunftsbetreiber je nach Bedarf Daten zum Buchungsvorgang übermitteln. Dies beinhaltet womöglich eine Kopie Ihrer Buchungsbestätigung, die als Beleg für den tatsächlichen Buchungsabschluss dient.

Drittdienstleiter
Wir greifen gegebenenfalls auf Dienstleister zurück, um Ihre persönlichen Daten in unserem Namen zu verarbeiten. Dies kann diversen Zwecken dienen, wie zum Beispiel dem Versend von Werbeinhalten. Alle Drittdienstleister unterliegen Vertraulichkeitsvereinbarungen und dürfen Ihre persönlichen Daten ausschließlich zu den zuvor genannten Zwecken verarbeiten.

Zahlungsanbieter und (anderweitige) Finanzinstitutionen
Wenn eine Rückbuchungsforderung für Ihre Buchung von Ihnen oder dem Inhaber der Kreditkarte, die für die Buchung verwendet wurde, eingereicht wird, kann es vorkommen, dass wir bestimmte Buchungsdetails mit dem Zahlungsanbieter und der jeweiligen Finanzinstitution teilen müssen, um die Rückbuchungsforderung zu bearbeiten. Diese Details können eine Kopie Ihrer Buchungsbestätigung oder die IP-Adresse, die für Ihre Buchung verwendet wurde, umfassen. Zudem können wir Informationen mit den jeweiligen Finanzinstitutionen teilen, wenn dies unserer Ansicht nach unabdingbar ist, um betrügerische Aktivitäten aufzudecken oder zu verhindern.

Zuständige Behörden
Wir legen persönliche Daten zur Rechtsdurchsetzung offen, wenn dies vom Gesetz verlangt wird oder dringend zur Verhinderung, Aufdeckung oder Strafverfolgung von kriminellen Handlungen oder Betrug nötig ist. Darüber hinaus können wir gegebenenfalls persönliche Daten mit den zuständigen Behörden teilen, um unsere Rechte und Unterkünfte oder die Rechte und Unterkünfte unserer Geschäftspartner zu schützen.

Geschäftspartner
Wir arbeiten mit Geschäftspartnern auf der ganzen Welt zusammen. Einige dieser Geschäftspartner sind damit beauftragt, unsere Dienstleistungen zu vermarkten bzw. zu bewerben und unseren Geschäftspartnern bei der Vermarktung und Bewerbung ihrer Reiseservices zu helfen. zu Geschäftspartnern zählt womöglich auch Unternehmensgruppe HRS Group, zu der HRS Destination Solutions GmbH gehört. Dies kann bedeuten, dass deren Services auf unserer Website und unseren Apps integriert werden; dass sie die Möglichkeit haben, Ihnen auf unserer Seite ein individuelles Angebot anzuzeigen; oder dass der Online-Buchungsservice von HRS Destination Solutions GmbH auf deren Webseite und/oder Apps integriert wird.

Wenn Sie eine Buchung über die Webseiten oder Apps unserer Geschäftspartner tätigen, werden bestimmte persönliche Angaben, die Sie ihnen übermitteln, an uns weitergeleitet. Wenn der Geschäftspartner einen Kundenservice bietet, wird HRS Destination Solutions GmbH buchungsrelevante Daten mit den Geschäftspartner (je nach Notwendigkeit) teilen, um Ihnen den bestmöglichen, angemessensten Service zur Verfügung zu stellen. Wenn Sie eine Buchung über die Webseiten unserer Geschäftspartner durchführen, können die Geschäftspartner bestimmte Komponenten Ihrer persönlichen Daten, die für die jeweilige Buchung relevant sind, erhalten. Dies dient deren internen Zwecken (einschließlich Analysezwecken) und, sofern von Ihnen angefragt, der Anwendung von Marketingaktionen. Wenn Sie eine Buchung auf der Webseite eines Geschäftspartners durchführen, lesen Sie sich bitte dessen Datenschutzbestimmungen durch, um zu erfahren, auf welche Art und Weise die Geschäftspartner Ihre persönlichen Daten verarbeiten können. Wenn wir Ihnen anderweitige reisebezogene Produkte und/oder Services anbieten, werden Ihre Daten mit den anbietenden Geschäftspartnern unter Umständen geteilt, um Ihren Auftrag zu bearbeiten oder umzusetzen. Zur Aufdeckung und Verhinderung von Betrug können wir, wenn dies unabdingbar ist, Information über unsere Nutzer mit Geschäftspartnern teilen.

Wie verwendet HRS Destination Solutions GmbH Kommunikationsvorgänge, die Sie und die von Ihnen gebuchte Unterkunft an HRS Destination Solutions GmbH senden?

HRS Destination Solutions GmbH unterstützt Sie und Unterkunftspartner beim gegenseitigen Austausch von Informationen und Anfragen über Unterkünfte und durchgeführte Buchungen, bei der die Kommunikation über HRS Destination Solutions GmbH diese Kommunikation erhält und verwendet.

Welche Sicherheitsmaßnahmen ergreift HRS Destination Solutions GmbH, um Ihre persönlichen Daten zu schützen.

Nach europäischem Datenschutzgesetz wenden wir angemessene Prozeduren an, um den Schutz Ihrer persönlichen Daten vor Missbrauch und unberechtigtem Zugriff zu gewährleisten.
Um Ihre persönlichen Daten zu schützen, nuten wir entsprechende Geschäftssysteme und -abläufe. Zudem wenden wir Sicherheitsverfahren sowie technische Beschränkungen und Zugangsbeschränkungen an, wenn unsere Server auf Ihre persönlichen Daten zugreifen und sie verwenden. Nur befugte Mitarbeiter haben für die sachgemäße Erfüllung ihrer Aufgaben Zugang zu Ihren persönlichen Daten.

Wie geht HRS Destination Solutions GmbH mit persönlichen Daten von Kindern um?

Die Services von HRS Destination Solutions GmbH sind nicht für Kinder unter 18 Jahre gedacht. Unsere Dienstleistungen dürfen nur mit dem gültigen Einverständnis eines Elternteils oder eines Vormundes in Anspruch genommen werden. Sollten wir Daten von Kindern unter 18 Jahren übermittelt bekommen, behalten wir uns vor, diese zu löschen. In bestimmten Fällen, die sich auf einen Buchung oder den Erwerb anderer reisebezogenen Leistungen beziehen, oder unter außergewöhnlichen Umständen (etwa Funktionen, die sich an Familien richten), ist HRS Destination Solutions GmbH berechtigt, Daten von Kindern ausschließlich mit dem Einverständnis des Elternteils zu sammeln und nutzen.

Welche Möglichkeiten der Kontrolle haben Sie bezüglich der persönlichen Daten, die Sie HRS Destination Solutions GmbH übermittelt haben?

Sie haben jederzeit das Recht, Ihre bei uns gespeicherten persönlichen Daten einzusehen. Um eine Übersicht Ihrer persönlichen Daten zu erhalten, senden Sie uns bitte eine E-Mail and die unten angegebene Adresse. Bitte geben Sie in der Betreffzeile der E-Mail "Abfrage der persönlichen Daten" an, um die Bearbeitung Ihrer Anfrage zu beschleunigen.
Sie können uns auch kontaktieren, wenn Sie glauben, dass die persönlichen Daten, die wir zu Ihrer Person gespeichert haben, fehlerhaft sind, oder wenn Sie glauben, dass wir nicht mehr berechtigt sind, Ihre persönlichen Informationen oder den vorliegenden Datenschutzbestimmungen haben. Bitte schreiben Sie uns einen E-Mail oder eine Nachricht über die unten aufgeführten Kontaktdaten. Wir werden Ihre Anfrage gemäß des anwendbaren europäischen Datenschutzgesetzes bearbeiten. 

Log-Dateien

Beim jedem Zugriff auf die Webseiten oder Apps von HRS Destination Solutions GmbH werden Nutzungsdaten durch den jeweiligen Internetbrowser übermittelt und in Protokolldateien, den sogenannten Server-Logfiles, gespeichert. Die dabei gespeicherten Datensätze enthalten die folgenden Daten: Datum und Uhrzeit des Abrufs, Namen der aufgerufenen Seite, IP-Adresse, Referrer-URL (Herkunfts-URL, von der aus Sie auf die Webseite gekommen sind), die übertragene Datenmenge, sowie Produkt und Versions-Informationen des verwendeten Browsers.
Die IP-Adresse der Nutzer werden nach Beendigung der Nutzung gelöscht oder anonymisiert. Bei einer Anonymisierung werden die IP-Adressen derart geändert, dass die Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse nicht mehr oder nur mit einem unverhältnismäßig großen Aufwand an Zeit, Kosten und Arbeitskraft einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person zugeordnet werden können.
Diese Logfile-Datensätze werten wir in anonymisierter Form aus, um unser Angebot und die Webseiten und Apps weiter zu verbessern und nutzerfreundlicher zu gestalten, Fehler schneller zu finden und zu beheben sowie Serverkapazitäten zu steuern. So kann beispielsweise nachvollzogen werden, zu welcher Zeit die Nutzung der HRS Destination Solutions GmbH Webseiten und Apps besonders beliebt ist und entsprechendes Datenvolumen zur Verfügung stellen, um Ihnen einen schnellstmöglichen Buchungsprozess zu gewährleisten. Darüber hinaus können wir auch durch eine Analyse der Protokolldateien etwaige Fehler der Webseiten schneller erkennen und beheben. 

Daten jederzeit durch Mitteilung an uns widersprechen bzw. widerrufen, sofern die Daten nicht zur Vertrags-/Auftragsabwicklung erforderlich sind. Ihre Daten speichern wir auf besonders gesicherten Webservern innerhalb der Bundesrepublik Deutschland. Damit Ihre Daten bei der Online-Buchung nicht in falsche Hände gelangen, verschlüsseln wir sie mit einem gängigen und sicheren Datenübertragungsverfahren.

Impressum